Förderprogramme für Wissensmanagement und Digitalisierungsprojekte

Komfortable und einfache Bedienung einer Wiki-Software sorgen für Akzeptanz bei Anwendern und tragen damit zum Erfolg von Wissensmanagement bei.

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir aber: Oft scheitern Projekte auch am unzulänglichen Projektmanagement. Gerade mittelständische Unternehmen tendieren dazu solche Implementierungen allein intern zu stemmen. Häufig sind aber die entsprechenden Mitarbeiter schon mit dem Tagesgeschäft mehr als ausgelastet und die Mittel für externe Projektmanager werden gescheut. Ein Ausweg: Staatliche Förderprogramme nutzen, mit denen zum Beispiel der Bund den Berater mitfinanziert.

Diese Möglichkeit besteht bei den Programmen „go-digital“ und „go-Inno“. Mit diesen Initiativen fördert der Bund die Beratung und Begleitung für Projekte zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Das ist der Fall für Projekte in denen lexiCan dazu dient Wissen im Unternehmen zu dokumentieren oder Prozessbeschreibungen leichter im Unternehmen verfügbar zu machen. Also auch überall da wo lexiCan eingesetzt wird, um Organisationsstrukturen, Trainings oder Dokumentationen zu digitalisieren. 

Gefördert wird die Beratung und Begleitung in solchen Projekten für Unternehmen in einem Umfang von bis zu 20 000 €.

Weitere Informationen hierzu in der Förderdatenbank des Bundes Wirtschaftsministeriums und bei der DLR.

Für die optimale Nutzung unserer Webseite verwenden wie Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Ok