lexiCan im Dezernat Studierendenservice der Universität zu Köln

Nach der Universität Düsseldorf nutzt nun auch die Universität zu Köln lexiCan im Bereich Studierendenservice. Für rund 50.000 Studierende und unzählige Studieninteressierte stehen die MitarbeiterInnen der Zentralen Studienberatung, des Studierendensekretariats und der Abteilung für Besondere Studienangelegenheiten für Fragen zu Verfügung, wie zum Beispiel: Erfülle ich die Voraussetzungen für ein Studium? Was sind Zulassungsbedingungen und wie werden die Studienplätze vergeben? Wie finde ich eine Wohnung? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? 

Mit lexiCan wird nun die Wissensgrundlage zur Beratung weiter vereinheitlicht und der Aufruf relevanter Informationen vereinfacht. „Unser Ziel ist es, möglichst bei allen Anfragen direkt weiter zu helfen. Mit lexiCan finden die MitarbeiterInnen relevante Inhalte schneller und sicher", freut sich Daniela Meller, die Projektleiterin über den Einsatz von lexiCan. „lexiCan hat uns überzeugt, weil das Einstellen von Inhalten schnell und unkompliziert geht!"
Zum Ausbau des lexiCan-Einsatzes auf weitere Servicefelder der Uni Köln gibt es bereits erste Ideen.

Für die optimale Nutzung unserer Webseite verwenden wie Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Ok