lexiCan ist in der Lage, sehr große Wissensgebiete zu verwalten, das Programm selbst kennt kein Limit. Die maximale Größe von Wissensgebieten ist damit abhängig vom Betriebssystem, das Sie einsetzen. So lassen sich mit einem NTFS-Dateisystem pro Verzeichnis 4.294.967.295 Dateien verwalten. In einem FAT32-Datei-System sind es 65.534. Das Speichervolumen eines Wissensgebiets ist auf die Kapazität von Windows bzw. der Festplatte begrenzt.

Unsere Tests und Berichte von Anwendern bestätigen, dass lexiCan problemlos Wissensgebiete mit mehreren tausend Artikeln und Daten im GB-Bereich verwalten kann. Mit zunehmender Größe eines Wissensgebiets nimmt in Teilbereichen (z.B. Volltextsuche) die Geschwindigkeit der Bearbeitung ab. Dann lässt sich ein Wissensgebiet jedoch immer noch teilen.

Für die optimale Nutzung unserer Webseite verwenden wie Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Ok